International

02.06.10 - Foxconn erhöht die Löhne

Der weltgrößte Hersteller von Elektronik, Foxconn, erhöht die Löhne um 30 Prozent. Elf Beschäftigte von Foxconn haben seit Jahresbeginn den Freitod gewählt, die Arbeitsbedingungen in der chinesischen Sonderwirtschaftszone Shenzen sind unerträglich. Der Konzern geriet deshalb zunehmend in die öffentliche Kritik. Umgerechnet beträgt der Lohn mit der Erhöhung jetzt 143 Euro.