Betrieb und Gewerkschaft

02.06.10 - Bergarbeiter in Kolumbien stimmen für Streik

In Kolumbien stimmten die Bergleute der beiden Kohle-Tagebaue Pribbenow und El Descanso für Streik. Der Besitzer, die US-Gesellschaft Drummond, hatte nach fünf Wochen Verhandlungen lediglich einen Inflationsausgleich plus drei Prozent Lohnerhöhung auf drei Jahre Laufzeit angeboten. Das ist den gewerkschaftlich organisierten Bergarbeitern nicht genug. Sie verlangen darüber hinaus angesichts der zahlreichen Unfälle eine Verbesserung der Sicherheitsvorkehrungen in den Gruben und dem Hafen, über den die Kohle ausgeführt wird.