International

08.06.10 - Hafenarbeiter in Schweden: Boykott israelischer Schiffe

Die Schwedische Hafenarbeitergewerkschaft hat ihre 1.500 Mitglieder für den 15. bis 24. Juni zum Boykott israelischer Schiffe aufgerufen und forderte andere Gewerkschaften und Organisationen auf, sich ihr anzuschließen. Peter Annnerback, ein Sprecher der Gewerkschaft, begründete das mit "dem unerhörten kriminellen Angriff auf den friedlichen Schiffskonvoi für Gaza". Die Gewerkschaft fordert, die israelische Regierung für den Überfall vor Gericht zu stellen und die Blockade von Gaza sofort aufzuheben.