Umwelt

12.06.10 - Auch Gebäudesanierungsprogramm soll drastisch gekürzt werden

Im Zuge des Krisenprogramms sollen auch die Mittel für das C02-Gebäudesanierungsprogramm drastisch gekürzt werden, von 1,5 Milliarden Euro in diesem Jahr auf nur noch 450 Millionen Euro 2011 (geplant waren ursprünglich 870 Millionen). Das sagte eine Sprecherin des Bundesbauministeriums am Donnerstag. Die Gewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) kritisierte die Kürzung als "umweltpolitischen Offenbarungseid". Laut IG Bau sind drei Viertel der Wohnungen in Deutschland energetisch sanierungsbedürftig.