International

25.06.10 - China: Schüler protestieren gegen Verlagerung

Am Montag kam es in Pizhou in der chinesischen Provinz Jiangsu zu Zusammenstößen zwischen Schülern einer Mittelschule und der Polizei. 2.000 Schüler waren zum Rathaus demonstriert, um gegen die geplante Verlagerung ihrer Schule zu protestieren. Die Schüler zogen erst wieder ab, nachdem die Stadtverwaltung versprochen hatte, die Verlagerungsabsicht aufzugeben.