International

25.06.10 - Frankreich: 2 Millionen gegen Rentenpläne

Nach Angaben der französischen Gewerkschaft CGT beteiligten sich am Donnerstag in Frankreich bis zu 2 Millionen Menschen an den Protesten gegen die Pläne der Sarkozy-Regierung, das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre anzuheben. Eisenbahner, Lehrer und Beschäftigte in der Privatindustrie streikten, aber auch Beschäftigte in den Medien beteiligten sich.  Die die Zahlen über die Beteiligung an Streiks und Demonstrationen  lagen landesweit deutlich höher als am letzten Protesttag am 27. Mai.  Aufgerufen hatten sechs der acht großen Gewerkschaften.