International

03.07.10 - China: Kämpfe zwischen Bauern und Polizei

In Bajiaojin in der chinesischen Provinz Sichuan gab es Ende Juni mehrere Tage lang schwere Auseinandersetzungen zwischen 5.000 Bauern und rund 1.000 Sondereinsatztruppen der Polizei. Die Bauern protestieren dagegen, dass die Entschädigungen, die ihnen für ihr Land zustehen, zum größten Teil in den Taschen von Beamten verschwunden sind. Bei den Kämpfen soll es mehrere Hundert Verletzte gegeben haben.