Umwelt

28.06.10 - Demonstration "AKW Krümmel abschalten"

Am Samstag demonstrierten 300 Menschen vor dem Atomkraftwerk Krümmel und forderten dessen Abschaltung. Vor drei Jahren musste das AKW wegen eines Trafobrandes vom Netz. Die AKW-Gegner ließen 13.000  Ballons steigen, um auf die Gefahr einer radioaktiven Wolke hinzuweisen. Für den 18. November rufen Bürgerinitiativen und Umweltgruppen zu einer Demonstration in Berlin auf gegen längere Laufzeiten der AKWs auf.