International

28.06.10 - Libanon: Demos für mehr Rechte der Palästinenser

In mehreren libanesischen Städten gingen am Samstag Palästinenser auf die Straße und forderten soziale und ökonomische Rechte. Allein in Beirut gingen 6.000 Menschen auf die Straße, weitere Demonstrationen gab es in Tripolis, Tyros und in der Bergregion. Im Libanon leben rund 400.000 palästinensische Flüchtlinge, zumeist in Lagern. Sie haben kein Recht auf Grundbesitz und dürfen eine Reihe von Berufen nicht ausüben, obwohl die meisten im Libanon geboren sind.