International

30.06.10 - Afghanistan: Mehr Angriffe auf Besatzer

Der designierte Kommandeur der Besatzungstruppen in Afghanistan, General David Petraeus, geht davon aus, dass "die schweren Kämpfe andauern und in den nächsten Monaten sogar an Intensität zunehmen" werden. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sprach kürzlich von einer Verdopplung gut geplanter, erfolgreicher Angriffe auf die internationalen Besatzungstruppen seit Jahresbeginn. Allein im Juni sind in Afghanistan 100 Angehörige der ausländischen Truppen getötet worden. Das war die höchste Zahl seit Beginn des Krieges 2001. Das Scheitern der bisherigen Aufstandsbekämpfungsstrategie der USA war auch ein Hintergrund für die Entlassung des bisherigen Kommandeurs Stanley McChrystal.