Betrieb und Gewerkschaft

07.07.10 - Leiharbeitsfirmen missachten Vorschriften

Nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums missachten Leiharbeitsfirmen immer häufiger die gesetzlichen Vorschriften. Die Bußgeldverfahren wegen Verstößen stiegen von 510 im Jahr 2005 auf 2.139 im Jahr 2008. Es geht dabei um falsch angewendete Tarifverträge, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, fehlende Gewährung von Urlaubsansprüchen usw.