Politik

13.07.10 - "Zug der Tagelöhner" startet am 19. Juli

Die "Soziale Bewegung Land Brandenburg" (SBB) veranstaltet im Rahmen des "Europäischen Jahrs gegen Armut und soziale Ausgrenzung" eine Aktion zum Thema "Zunahme von unsicheren Arbeits- und Lebensverhältnissen". Sie läuft unter dem Titel "Zug der Tagelöhner". Die Aktion startet am 19. Juli in Jüterbog, führt über die Stationen Finsterwalde, Eisenhüttenstadt, Schwedt, Angermünde/Eberswalde, Brandenburg an der Havel, Potsdam und endet am 28. Juli in Berlin. Begleitende Aktionen und Veranstaltungen sind geplant (weitere Informationen unter www.soziale-bewegung-land-brandenburg.de).