Umwelt

15.07.10 - Gestern schon wieder schwere Unwetter

Erneut haben schwere Unwetter in Westeuropa gestern Todesopfer, Verletzte und riesige Schäden verursacht. Das Gewittertief "Olivia" wütete in Deutschland vor allem im Westen und Süden. Ein Jäger wurde in einem Wald bei Kassel von einem umstürzenden Baum erschlagen. In den Niederlanden starb bei einem Tornado ein Mensch, auf einem Campingplatz bei Arnheim gab es außerdem mehrere Schwerverletzte. Auch in Frankreich gab es einen Toten, mehrere Menschen wurden in Belgien verletzt.