Umwelt

17.07.10 - China: Bauern protestieren gegen Alufabrik

Mehrere tausend Bewohner von Dörfern im Jingxi-Gebiet in der südchinesischen Provinz Guangxi haben in den vergangenen Tagen heftig gegen eine Aluminiumfabrik protestiert, die das Wasser vergiftet. Der Protest richtet sich auch gegen die lokalen Behörden, die wegen Bestechungsgeldern die Anliegen der Bauern ignorieren. Die Bauern beschweren sich, dass sie viel zu wenig Entschädigung für ihr Land erhalten haben. Beim vorläufigen Höhepunkt der Auseinandersetzung versammelten sich mehr als 10.000 Dorfbewohner zu einer Demonstration.