Frauen

Begeisternder Auftakt der U20-Frauenfußball-Weltmeisterschaft

Marl (Korrespondenz), 14.07.10: Eröffnet wurde die WM von Franz Beckenbauer und Steffi Jones (Nationalspielerin der Damenfußballmannschaft) im Rewir-Stadion in Bochum. Fast 24.000 Zuschauer, vor allem Kinder und Jugendliche aus vielen umliegenden Schulen, folgten dem spannenden Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Costa Rica.

Genauso spannend wie die Spiele der gerade beendeten Fußball-WM der Männer ließ sich auch die Fußball-WM der U20-Frauen an. Schon nach zwei Minuten konnte die deutsche Mannschaft ihr erstes Tor feiern. Die beiden Mannschaften trennten sich mit 4 : 2 für Deutschland. Diese jungen Spielerinnen zeigten Fußball von der schönsten Seite und es war ein Augenschmaus, dieses Spiel zu sehen.

Ein Schüler aus der Hermann-Claudius-Schule in Marl bemerkte: "Das ist ein richtiges Erlebnis, ich würde sonst nie zu einer WM kommen." Für die Schüler war der Eintritt und die Fahrt frei. Sie bildeten für das Spiel eine tolle Kulisse und feuerten die deutsche Mannschaft an, gaben aber für klasse Aktionen der Costa-Ricanerinnen auch kräftig Applaus.