Umwelt

19.07.10 - Hitze im Betrieb: Richtlinie für 26-Grad-Grenze

Die IG Metall informiert auf ihrer Homepage (www.igmetall.de) über eine neue Arbeitsstätten-Richtlinie, die am 23. Juni in Kraft getreten ist. So soll in der Regel die Temperatur in Arbeitsräumen nicht höher sein als 26 Grad. Allerdings gibt es da viele Ausnahmen und die Einhaltung der Richtlinie kann nicht eingeklagt werden. (Die nächste Print-Ausgabe der "Roten Fahne" wird ausführlich über die Folgen der Hitzewelle in den Betrieben und die Auseinandersetzung darüber berichten.)