Politik

21.07.10 - Hartz IV: "Aus" für Erwerbsminderungsrente

Die Bundesregierung hat vor Kurzem beschlossen, dass für Hartz-IV-Betroffene keine Rentenbeiträge mehr eingezahlt werden. Wie sich jetzt herausstellt, heißt das auch, dass sie keinen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente haben werden. "Die Bundesregierung plant keine Maßnahmen, um dies zu verhindern", heißt es in einem Papier des Staatssekretärs Gerd Hoofe. Betroffene könnten Leistungen aus der Grundsicherung in Anspruch nehmen.