International

21.07.10 - Puerto Rico: Demo für Menschenrechte

Am Sonntag gingen in San Juan, der Hauptstadt von Puerto Rico, Hunderte Menschen auf die Straße und forderten ein Ende der Repression und der Polizeibrutalität. Anlass war das Vorgehen der Polizei gegen protestierende Studenten und Gewerkschafter, bei dem es viele Verletzte und einige Festnahmen gegeben hatte. Die Polizei versucht, jeden Protest gegen die Regierung Fortuno gewaltsam zu unterbinden.