International

24.07.10 - Australische Docker streiken für Arbeitssicherheit

Am Freitag beteiligten sich Tausende Hafenarbeiter in Australien an einem eintägigen Streik. Die Hafenarbeitergewerkschaft MUA hatte zu Gedenkveranstaltungen aufgerufen für die Arbeiter, die in den Hafenbetrieben zu Tode gekommen sind. Unmittelbarer Anlass war der Tod des 41-jährigen Stephen Piper im Hafen von Melbourne vergangene Woche. Er war der dritte Tote in den vergangenen fünf Monaten. Die Hafenarbeiter fordern die Erhöhung der Arbeitssicherheit.