International

30.07.10 - Afghanistan: Mithilfe der BRD an Todeslisten?

Laut Auskunft von Regierungskreisen hilft die Bundesregierung bei der Erstellung von Listen, die nach eigenen Angaben angeblich nur der Gefangennahme angeblicher "Taliban-Führer" dienen. Es sei aber nicht auszuschließen, dass diese Listen auch in die Hände der bisher geheimen US-Task Force 373 gelangen, die unter anderem die Aufgabe hat, "hochrangige Taliban" zu töten, so der SPD-Außenpolitiker Mützenich.