Politik

07.08.10 - Amnesty über Nichtbestrafung von Polizisten

Amnesty International hat einen Bericht veröffentlicht: "Täter unbekannt - mangelnde Aufklärung von mutmaßlichen Misshandlungen durch die Polizei in Deutschland". Der Bericht führt an, dass es z.B. in Berlin zwischen 2006 und 2008 über tausend Anzeigen wegen Körperverletzung gegen Polizisten gab - nur 34 wurden verurteilt. In Hessen führten von 490 Verfahren nur sechs zu einer Verurteilung. Amnesty fordert unter anderem eine individuelle Kennzeichnungspflicht für Polizisten, um sie aus der Anonymität zu holen.