International

11.08.10 - Südafrika: Streik im öffentlichen Dienst

Am Dienstag streikten in Südafrika mehr als eine Million Beschäftigte im öffentlichen Dienst für höheren Lohn. Die Gewerkschaft fordert 8,6 Prozent mehr Lohn und einen Wohngeldzuschuss von 1.000 Rand (65 Euro). Die Menschen leiden unter den hohen Preissteigerungen. Vom Streik besonders betroffen waren die Schulen, die Polizei und das Gesundheitswesen.