Kultur

12.08.10 - Kinofilm "Renn, wenn du kannst"

Anfang August startet im Kino der Film "Renn, wenn du kannst". Die Tragikomödie von Daniel und Anna Brüggemann handelt über einen jungen Rollstuhlfahrer und seinen ihn begleitenden Zivi. Beide verlieben sich in dieselbe Frau. So erzählt die teils witzige Dreiecksgeschichte auf ihre persönliche und unkitschige Art und Weise von Freundschaft, von der Liebe, von Selbstachtung und Selbstzweifeln.