International

Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz in Venezuela

11.08.10 - Das Nachrichtenportal "amerika21.de" berichtete am 3. August von der Planung und Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz, die vom 4. bis zum 8. März in Caracas/Venezuela stattfinden wird:

"Hinter der Konferenz steht ein weltweites Netzwerk von Basisorganisationen. Sie laden unter dem Motto 'Die Zeit ist reif für einen neuen Aufbruch der internationalen Frauenbewegung' nach Venezuela ein. In Venezuela findet das erste regionale Vorbereitungstreffen am 7. August statt. Frauengruppen im Nachbarland Kolumbien laden 13. Und 14. November zu einer landesweiten Zusammenkunft. Analoge Treffen sind auch in El Salvador, Costa Rica, der Dominikanischen Republik, Haiti und Peru vorgesehen.

100 Jahre nach dem ersten, von Clara Zetkin initiierten Internationalen Frauentag im Jahr 1911 wollen in Caracas Frauen aus verschieden Kontinenten und sozialen Schichten zusammenkommen, um gemeinsame Belange zu diskutieren. Nach bisherigen Planungen stehen unter anderem die Auswirkungen der Globalisierung auf  Frauen auf der Agenda.

Weitere Themen sind frauenspezifische Migrationsprozesse, der Zugang junger Frauen zu Bildung, Kultur und Gesundheitswesen, Frauen im Kampf um Multikulturalität sowie Frauen und Sozialismus. Ebenso wird sich der Prozess mit der Rolle von Frauen in der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung befassen ...

In Deutschland dient der 9. Frauenpolitische Ratschlag in Düsseldorf vom 1. bis 3. Oktober der inhaltlichen Vorbereitung der Weltfrauenkonferenz."

(Der ganze Artikel kann hier aufgerufen werden)