International

19.08.10 - Südafrika: Streik im öffentlichen Dienst unbefristet

Seit Mittwoch sind in Südafrika hunderttausende Beschäftigte im öffentlichen Dienst in in einen unbefristeten Streik getreten. Bestreikt werden Krankenhäuser, Schulen, Gerichte usw. Die Gewerkschaften fordern 8,6 Prozent mehr Lohn und eine Erhöhung des Wohnzuschusses auf 1000 Rand. Ab Donnerstag wollen sich noch weitere Gewerkschaften dem Streik anschließen. Insgesamt sind im öffentlichen Dienst 1,3 Millionen Menschen beschäftigt.