Umwelt

20.08.10 - Guatemala: Tausende fordern Landreform

Tausende Indigenas und Bauern demonstrierten am Dienstag dieser Woche in Guatemala-Stadt und forderten die Verabschiedung des Gesetzes zur Entwicklung der ländlichen Gebiete. Die Bauern machten einen Sitzstreik vor dem Palament. Das hat es bisher abgelehnt, eine Landreform zu beschließen. Außerdem forderten die Demonstranten die Einstellung von Ölbohrungen und Bergbauaktivitäten in ihren Gebieten.