International

23.08.10 - Südafrika: Ende des Automobilarbeiterstreiks

Am Freitag ging der achttägige Streik der rund 30.000 Automobilarbeiter in Südafrika erfolgreich zu Ende. Vereinbart wurde, dass die Arbeiter dieses Jahr 10 Prozent und die beiden folgenden Jahre 9 Prozent mehr Lohn erhalten. Der Streik im öffentlichen Dienst geht jedoch weiter und hat an Härte zugenommen. Die Regierung Zuma setzte Polizei, Armee und Gerichte ein, um den Streik zu beenden, vor allem gegen den Streik in den Krankenhäusern.