International

25.08.10 - Vor 66 Jahren: Paris von deutscher Besetzung befreit

Am 25.8.1944 wurde die französische Hauptstadt durch einen Aufstand gegen die faschistischen Besatzer befreit. Angesichts des Vormarsches der Alliierten auf Paris organisierten französische Widerstandskämpfer einen Aufstand gegen die deutsche Garnison unter General von Choltitz los. Dieser hatte den Auftrag aus Berlin, Paris mit jedem Mann und jeder Patrone zu verteidigen. Die deutschen Besatzer mussten jedoch vor der Übermacht des Widerstands kapitulieren. So blieb die französische Hauptstadt weitgehend von Kriegschäden verschont.