International

25.08.10 - In Detroit wehren sich Postler gegen Kürzungen

Am Dienstag gingen in Detroit (USA) Tausende von Beschäftigten von U.S. Postal Service auf die Straße, um gegen Pläne zu protestieren, die Samstagszustellung zu streichen. Dadurch sollen drei Milliarden US-Dollar eingespart werden. Die Postgewerkschaft rief ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit auf, für die Sechs-Tage-Zustellung zu kämpfen. Der US-Kongress muss darüber entscheiden.