International

26.08.10 - Frauen protestieren gegen Shell in Nigeria

Der Ölkonzern Shell hat im südlichen Nigeria die Erdölanlage Otumara-Escravos in Delta State stillgelegt, nachdem Frauen begonnen hatten, diese zu belagern. Eine Woche zuvor hatten Frauen in Ugborodo gegonnen, den Zugang zu Gasleitungen des Chevron-Konzerns zu blockieren. In beiden Fällen geht es den Frauen darum, gegen die katastrophalen Lebensbedingungen der Menschen im Delta zu protestieren und von der Regierung und den Konzernen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenlage durchzusetzen. Vor allem geht es um Zugang zu Elektrizität, Arbeitsplätze und ein Ende der Umweltzerstörung.