Umwelt

27.08.10 - Zunehmende Unwetter auch in Deutschland

In der Nacht zum Freitag kam es durch das Regentief "Cathleen" infolge von Starkregen und Tornados zu Verwüstungen in Ostwestfalen, Südwestdeutschland und auf Helgoland. Dämme von Rückhaltebecken brachen oder drohten zu brechen, meterdicke Bäume knickten um, Straßen standen unter Wasser, der Straßen- und Schienenverkehr kam gebietsweise zum Erliegen. An vielen Orten regnete es an einem Tag so viel wie sonst in einem Monat. "Wettereignisse, die durch massive Hitze ausgelöst werden, haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen", sagt der Meteorologe Karsten Brandt vom Wetterdienst "donnerwetter.de".