Umwelt

01.09.10 - Mehrheit in Baden-Württemberg gegen "S21"

Der milliardenschwere und umweltfeindliche Umbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs wird von der Mehrheit der Menschen in Baden-Württemberg abgelehnt. Auf die Frage, ob sie für das Großprojekt seien, antworteten in der Umfrage des Forsa-Instituts machte für das Magazin "Stern" 51 Prozent mit "Nein" und 26 Prozent mit "Ja". 23 Prozent waren unentschieden ("weiß nicht"). Noch eindeutiger ist die Ablehnung in der Hauptstadt des Bundeslandes selbst: Zwei Drittel (67 Prozent) der befragten Stuttgarter sind gegen den Umbau des Bahnhofs, 30 Prozent dafür und 3 Prozent unentschieden.