International

13.09.10 - Kambodscha: 60.000 Textilarbeiter streiken

Rund 60.000 Menschen, die in 40 Betrieben der Textil- und Schuhbranche arbeiten, sind in Kambodscha in den Streik für einen höheren Mindestlohn getreten. Das heißt, vom Streik sind 10 Prozent der Textilfabriken des Landes betroffen. Die Gewerkschaften fordern einen Mindestlohn von 93 US-Dollar. Die Regierung hat den Mindestlohn aber nur auf 61 US-Dollar festgelegt. Davon kann man aber so gut wie nicht leben.