Umwelt

16.09.10 - Erneuerbare Energien finanziell von Vorteil

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI erstellte im Auftrag des Umweltministeriums (BMU) erstmalig eine umfassende, wissenschaftlich fundierte Zusammenfassung aller Effekte im Sinne einer Kosten-Nutzen Betrachtung bei der Einführung erneuerbarer Energien. Fazit ist: Für die Förderung der erneuerbaren Energien fielen rund 7,5 Milliarden Euro 2009 für die Erzeugungsmehrkosten, Ausgleichsenergie und Netzausbau an. "Doch dem steht ein Nutzen allein durch vermiedene Umweltschäden von 7,8 Milliarden Euro gegenüber", erläutert Dr. Barbara Breitschopf, Projektleiterin am Fraunhofer-Institut ISI.