International

22.09.10 - Tschechien: 30.000 bei Demo gegen Lohnkürzungen

In der tschechischen Hauptstadt Prag demonstrierten gestern rund 30.000 Menschen gegen die von der Regierung geplanten Gehaltskürzungen im öffentlichen Dienst um 10 Prozent. An der Demonstration beteiligten sich Polizisten, Feuerwehrleute, Ärzte, Krankenpfleger, Lehrer und Verwaltungsbeamte. Sie legten mehrere Stunden die Innenstadt lahm. Aufgerufen hatten 19 Gewerkschaften und Verbände.