International

14.10.10 - Krankenschwestern streiken in Oakland

In der kalifornischen Stadt Oakland sind 800 Krankenschwestern in einen dreitägigen Streik getreten. Der Streik richtet sich gegen die Pläne des Krankenhauses, die Krankenschwestern mit einem erheblichen höheren Beitrag zu ihrer Krankenversicherung zu belasten, der bis zu 311 US-Dollar pro Monat betragen würde. Viele Gewerkschafter aus anderen Bereichen drückten ihre Solidarität mit den Schwestern aus.