International

31.12.10 - Afghanistan: Demo gegen US-Überfall in Herat

Am Mittwoch gingen in der afghanischen Provinz Herat Hunderte wütender Menwschen auf die Straße und protestierten gegen die US-Besatzer und ihre Verbündeten. Sie forderten den Abzug der Besatzungstruppen und ein Ende der Überfälle auf Zivilisten. Drei Tage zuvor hatten US-Truppen mehrere Häuser gestürmt, mehrere Bewohner verprügelt und einige in irgendwelche Camps verschleppt. Die Demonstranten verprügelten mehrere Polizisten, die Polizei eröffnete das Feuer auf die Demo.