International

04.01.11 - Streik der Hafenarbeiter in Israel

Am Montag sind die 2.500 Beschäftigten in den drei großen israelischen Häfen Haifa, Ashdod und Eilat unbefristet in den Streik getreten, nachdem Verhandlungen mit dem Finanzministerium gescheitert waren. Die Gewerkschaft fordert 5 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten, die nach der Hafenreform eingestellt wurden.