International

06.01.11 - Algerien: Proteste wegen Lebensmittelpreisen

Am Mittwoch gab es in Algerien in verschiedenen Stadtteilen von Algier wütende Proteste von Anwohnern gegen rapide steigende Lebensmittelpreise. So stieg der Zucker- und Ölpreis innerhalb von 2 Wochen zwischen 10 und 50 Prozent an. Jugendliche zündeten Mülltonnen an, blockierten Straßen, bewarfen die Polizei mit Steinen und riefen Parolen gegen die Regierung. Die Demonstranten beklagen auch fehlendes Trinkwasser, Stromabschaltungen und dass es viel zu wenig anständige Wohnungen gibt.