International

14.01.11 - Griechenland: Streik bei U-Bahn und Bussen

Auf den Beschluss der griechischen Regierung, die öffentlichen Verkehrsbetriebe zusammenzulegen und die Fahrpreise zu erhöhen, reagierten die Beschäftigten der Athener U-Bahn und der Busbetriebe mit einem 24-Stunden-Streik am Donnerstag. Ein Gericht hatte den Streik verboten, aber die Arbeiter hielten sich nicht daran. 2.000 Streikende demonstrierten zum Parlament. Unter anderen sieht das neue Gesetz vor, dass die Arbeiter gegen ihren Willen beliebig versetzt werden können.