Wirtschaft

19.01.11 - Griechenland vor erneutem Staatsbankrott?

Das Bundesfinanzministerium arbeitet angeblich an einem Notfallplan für eine Pleite Griechenlands in der Zukunft. Dazu gehören auch Pläne für eine Umschuldung Griechenlands. Der griechischen Regierung solle dazu ermöglicht werden, ihre Staatsanleihen mit Hilfe erneuter Kredite aus dem Europäischen Stabilitätsfonds (EFSF) zurückzukaufen. Im Gegenzug soll sie das Krisenprogramm zu Lasten der Bevölkerung weiter verschärfen. Ähnliche Pläne werden offenbar auch für Irland durchgespielt.