Wirtschaft

20.1.11 - Wikileaks-Informant Elmer erneut festgenommen

Rudolf Elmer war im Dezember 2002 von der Schweizer Bank "Julius Bär" entlassen worden. Er war der zweitwichtigste Mann der Bär-Niederlassung auf den Cayman Islands gewesen. Damals brachte er Umgehungsgeschäfte ans Licht, mit denen reiche Kunden den Fiskus hintergangen hatten. Wegen weiterer Veröffentlichungen von Steuerbetrug war er 2005 in der Schweiz 30 Tage in Untersuchungshaft. Jetzt wurde er wegen der Übergabe von Bankdaten an Wikileaks erneut verhaftet.