Betrieb und Gewerkschaft

21.01.11 - IG BAU fordert 5,9 Prozent Tariflohnerhöhung

Die Industriegewerkschaft IG Bau hat für die rund 500.000 Beschäftigten in der Branche Forderung nach einer Tariflohnerhöhung von 5,9 Prozent aufgestellt. Gleichzeitig sollen auch die Tarife im Osten an die im Westen angepasst werden. Laut dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft, Dietmar Schäfers, liegen die Facharbeiterlöhne im Osten um 12 Prozent unter denen im Westen Deutschlands. Das sei angesichts eines gleichen Preisniveaus nicht zu rechtfertigen.