Betrieb und Gewerkschaft

28.01.11 - Entlassungen bei "Magdeburger Volksstimme"

Am 17. Januar erhielten 11 Drucker und acht Helfer Telefonanrufe der Geschäftsleitung, dass sie am nächsten Tag nicht mehr zur Arbeit erscheinen sollen. Die Begründung liege als Post im Briefkasten. Die Beschäftigten fanden dort ihre "unwiderrufliche Beurlaubung" vor. Der Verdi-Fachbereich wertet das als Versuch des Verlegers Heinrich Bauer, den erkämpften Tarifvertrag auszuhebeln und sich dabei auch nachträglich für einen erfolgreichen Kampf bei den Betreffenden zu rächen. Die Bauer Media Group publiziert 308 Zeitschriften in 14 Ländern. Mit 46 Zeitschriften erreicht sie eine Auflage von über 16 Millionen Exemplaren in Deutschland.