Politik

29.01.11 - Afghanistan-Mandat verlängert

Gestern beschloss der Bundestag, das Mandat für den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr für ein weiteres Jahr zu verlängern. Der großen Ablehnung dieses Kriegs in der Bevölkerung geschuldet ist ein schwammiges "Zugeständnis" für den Abzug erster Soldaten gegen Jahresende, wenn die "Sicherheitslage" dies erlaube. Nur die Linkspartei stimmte geschlossen gegen die Mandatsverlängerung, die meisten Grünen enthielten sich.