International

01.02.11 - Streik der Lehrer an Serbiens Schulen

Mindest zwei Drittel aller Schulen in Serbien sind seit Ende der vergangenen Woche wegen eines Streiks der Lehrer geschlossen. Vier Lehrergewerkschaften haben gemeinsam zum Streik aufgerufen wegen der schlechten Lehrerbezahlung und der unzulänglichen Finanzierung des Schulsystems. Die Regierung lehnt Lohnerhöhungen ab, weil dies die "ökonomische Stabilität" des Landes gefährde. Allgemein nimmt die Unzufriedenheit in Serbien angesichts von Lohnstopp, 10-Prozent-Preissteigerungsrate und wachsender Arbeitslosigkeit zu.