Umwelt

02.02.11 - Neuer Bericht: "Siechtum des Waldes"

Das Bundeswirtschaftsministerium hat gestern den neuen Waldzustandsbericht vorgelegt: Nur 38 Prozent der Bäume in Deutschland waren im vergangenen Jahr ohne Nadel- oder Blattverlust. Jede zweite Eiche gilt als schwer erkrankt. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) spricht von einem "Siechtum des Waldes", außer dem "Klimawandel" seien vor allem die Überdüngung als Folge der intensiven Landwirtschaft sowie der Verkehr verantwortlich.