Politik

"Von Saarbrücken bis Caracas"

31.01.11 - Die Montagsdemo Saarbrücken veröffentlichte heute eine Pressemitteilung darüber, wie sie sich auch für den Internationalen Frauentag stark macht:

"Die Montagsdemo ist mit einer 4-köpfigen Delegation Teil der Stadtfrauenversammlung Saarbrücken, die bisher mehrfach zusammengekommen ist. Sie bereitet den internationalen Weltfrauentag am 8. März vor. 'Von Saarbrücken bis Caracas zur 1. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen', ist das Motto. 

Auf der Stadtfrauenversammlung letzte Woche haben wir versprochen, uns stark zu machen für einen 8. März als Kampftag, massenhaft und deutlich, gegen die Politik der reaktionären Regierungen auf der Welt. Als 'Demo-Spezialisten' befürworten wir natürlich eine Demo - auch in Saarbrücken ...
Wir haben heute die Sympathie und Unterstützung vieler Männer für unser Engagement für die ganze Bandbreite der Frauenechte ... Viele Männer müssen auch noch überzeugt werden und von liebgewonnenen Macho-Allüren Abschied nehmen, wenn alle ein besseres Leben führen sollen.

In diesem Sinn haben wir auch den Demo-Aufruf der Stadtfrauenversammlung im Café Jederman letzte Woche diskutiert. Wir haben dort auch beschlossen, am 7. März auf die Montagsdemo zu verzichten: Dieses Jahr beteiligen wir uns nicht am Rosenmontagsumzug in Burbach. Sondern konzentrieren uns auf die 'Dienstags-Demo' am folgenden Tag ..."