Politik

16.02.11 - Lubmin: Blockaden gegen Castor-Transport

Begleitet von Protesten und Blockaden von hunderten Demonstranten sind gestern fünf Castor-Behälter mit 56 Tonnen Atommüll von Karlsruhe aus nach Lubmin gestartet. Die Polizei setzte teilweise Tränengas gegen die Demonstranten ein, ca. 300 Leute wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen. Durch die Gleisblockaden wurde der Transport um mehrere Stunden verzögert.