Betrieb und Gewerkschaft

22.02.11 - MAN-Chef stolpert über Bestechungsaffäre

Heute trat der Vorstandsvorsitzende von MAN Diesel&Turbo SE, Klaus Stahlmann, von seinem Posten zurück und verließ den MAN-Konzern. Stahlmann hatte noch die Federführung im Vorgehen der MAN gegen Betriebsrat Zabit Cumcu übernommen. Letzten Freitag deckte die Kollegenzeitung "Knippstange" auf, dass in der Bestechungsaffäre gegen MAN noch ermittelt wird. Der Rücktritt von Stahlmann bestätigt das.